Filterkaffee

Nicaragua - Strawberry Candy


 
Anbauregion: Nicaragua, Jinotega
 
Varietät: Caturra, Catuai, Obata
 
Aufbereitung: Natural

 

Anbauhöhe: 1.250 - 1.450 m

 
Ernte: 2022/23
 
Cupping Score: 85,50

 

Das in der nordöstlichen Region von Jinotega, Nicaragua, gelegene Kaffeegut La Bastilla ist für seinen außergewöhnlichen Kaffee bekannt. Umgeben vom Naturschutzgebiet Cerro Datanli El Diablo und nur wenige Kilometer vom malerischen Lago de Apanas entfernt, bietet dieses tropische Paradies tiefe, fruchtbare Vulkanböden, die eine vielfältige Flora und Fauna beherbergen.

 

La Bastilla Coffee Estate ist seit 2003 von der Rainforest Alliance zertifiziert und hat sich der Aufrechterhaltung hervorragender Qualität bei gleichzeitigem Streben nach kontinuierlicher Verbesserung verschrieben. Auf zwei Farmen, La Bastilla und Santa Luz, beschäftigt das Gut etwa 50 fest angestellte Mitarbeiter, zu denen während der Erntesaison weitere 500 Zeitarbeiter hinzukommen. Neben der bemerkenswerten Kaffeeproduktion schafft La Bastilla Coffee Estate auch Möglichkeiten für einen nachhaltigen Lebensunterhalt und Bildung. Das landwirtschaftliche Internat La Bastilla bietet Studenten eine wertvolle Ausbildung am Arbeitsplatz, während eine einladende Ökolodge Besuchern die Möglichkeit bietet, in die Aktivitäten der Farm einzutauchen.

 

Das Gut legt großen Wert auf die Erhaltung der Umwelt, indem es eine effiziente Wasserwirtschaft betreibt. Flusswasser wird verantwortungsvoll genutzt, während verunreinigtes Wasser in Biokläranlagen behandelt wird, um Methangas zu erzeugen.

Diese erneuerbare Energiequelle wird dann zum Kochen in die Küche geleitet, was ein weiteres Beispiel für das Engagement von La Bastilla für Nachhaltigkeit ist. Um das Potenzial des Kaffees zu optimieren, wurden auf dem gesamten Anwesen Mikrofarmen eingerichtet, die jeweils von einzigartigen Mikroklimata profitieren.

 

Darüber hinaus ist die Farm in zahlreiche Parzellen unterteilt, die sich nicht nur nach Mikrofarmen, sondern auch nach Kaffeesorten, Höhenlage und Verarbeitungsmethoden unterscheiden. Das Ergebnis: La Bastilla produziert eine beeindruckende Palette von bis zu 150 Kleinstpartien, von denen jede einzelne besondere Aromen und Eigenschaften aufweist.

 

 

 

Wir empfehlen den Kaffee als Filterkaffee zu genießen. Die besten Ergebnisse erzielen wir mit folgendem Rezept:

 

1: Verhältnis -  1:16,67 (15 g Kaffee pro 250 ml Wasser)

2: Mahlgrad - Filter (Commandante 19 Klicks) (etwas so wie Kristallzucker)

3: 1. Bloom - 45 g Wasser mit 60 °C für 45 Sec

4: 2. Bloom - 45 g Wasser mit 100 °C

5: Mit ca. 30 ml pro Min. auf 250g auffüllen

6: Leicht schwenken um ein gerades Kaffeebett zu erzeugen

 

Ab dem ersten Bloom bis zum fertigen Kaffee sollten etwa 4 min vergangen sein.     

 

 

       

11,70 €

46,80 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Äthiopien - Jebena Buna


 
Anbauregion: Yirgacheffe
 
Varietät: Heirlooms
 
Aufbereitung: Natural

 

Anbauhöhe: 1.800 - 2.000 m

 
Ernte: 2022/23
 
Cupping Score: 86,75

 

Im Süden Äthiopiens, etwa 400 km südlich von Addis Abeba, liegt die Heimat der Yirgacheffe-Kaffees. Geografisch gesehen stammen alle Yirgacheffes aus der Gedeo-Zone, die südlich der Sidamo-Zone liegt. Der Name Yirgacheffe ist eine Anspielung auf die Hauptstadt der Zone.

 

Bis heute hat sich die erstaunliche Artenvielfalt der dortigen Kaffeepflanzen erhalten, was zu einzigartigen und anspruchsvollen Kaffees führt, die immer wieder überraschen. Das hügelige Terroir, die stabilen Temperaturen und der fruchtbare Boden tragen zur langsamen und stetigen Reifung der Kaffeekirschen und damit zu einem komplexen Geschmacksprofil bei. Die Ernte in Yirgacheffee findet in den Wintermonaten statt, von Oktober bis Januar, also relativ spät im Vergleich zur Ernte anderer gewaschener Kaffees. Dies ist zum Teil auf die Höhe zurückzuführen, in der der Kaffee angebaut wird.

Der Kaffee wird hier hauptsächlich von Kleinbauern auf rotem Vulkanboden angebaut. Dieser Boden ist sehr nährstoffreich und trägt sehr gut zur Entwicklung des lebendigen, blumigen Tassenprofils bei.

 

 

Die Ernte wird im Wesentlichen von den Familien der Kleinbauern durchgeführt; nur einige wenige Großbauern stellen zusätzliche Erntehelfer an. Der frische, handgepflückte Kaffee wird in Schwemmkanälen vorsortiert und dann an Kooperativen geliefert, wo er aufbereitet wird.

 

Jebena Buna ist der Name einer äthiopische Kaffeezeremonie.

 

Äthiopien ist nicht nur bekannt als Hauptproduzent hochwertiger Kaffeebohnen, sondern auch für seine einzigartige Kaffeekultur. Für diejenigen, die morgens möglichst schnell etwas Koffein in Ihr Kreislaufsystem bringen möchten, ist die typisch-äthiopische Kaffeezeremonie möglicherweise weniger geeignet.

Hier wird der wahre Genuss von Kaffee als rituelles Erlebnis zelebriert. Während einer Sitzung werden bis zu drei Tassen schwarzen Kaffees hintereinander getrunken werden, was bedeutet, dass die "jebena buna" viel Zeit in Anspruch nehmen kann.

 

Die Vorbereitung ist ebenfalls recht zeitaufwändig. Bevor die grünen Kaffeekirschen über heißen Kohlen geröstet werden, werden sie gründlich meist von den Frauen gewaschen. Nach dem Rösten werden die dunklen Kaffeebohnen mit einem Mörser von Hand gemahlen und dann in eine Kanne aus Lehm, die Jebena, gefüllt. Dort wird der Kaffee mit Wasser vermischt und über dem Feuer belassen, bis sich Dampf bildet. Der Kaffee wird typischerweise mit Zucker gesüßt und in einer henkellosen Tasse serviert.

 

Wir empfehlen den Kaffee als Filterkaffee zu genießen. Die besten Ergebnisse erzielen wir mit folgendem Rezept:

 

1: Verhältnis -  1:16,67 (15 g Kaffee pro 250 ml Wasser)

2: Mahlgrad - Filter (Commandante 20 Klicks) (etwas so wie Kristallzucker)

3: 1. Bloom - 45 g Wasser mit 60 °C für 45 Sec

4: 2. Bloom - 45 g Wasser mit 100 °C

5: Mit ca. 30 ml pro Min. auf 250g auffüllen

6: Leicht schwenken um ein gerades Kaffeebett zu erzeugen

 

Ab dem ersten Bloom bis zum fertigen Kaffee sollten etwa 4 min vergangen sein.     

 

 

       

12,80 €

51,20 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Peru Yakumama


 
Anbauregion: Peru, Jaén & San Ignacio, Cajamarca
 
Varietät: Typica, Mundo Novo, Bourbon, Pache, Caturra, Castilla
 
Aufbereitung: Nass (washed), sonnengetrocknet

 

Anbauhöhe: 1.200 - 2.000 m

 
Ernte: 2022/23
 
Cupping Score: N/A

 

 

 

 

Hochwertiger biologisch zertifizierter Kaffee aus einer der besten Anbauregionen Perus.

 

Yakumama bedeutet wörtlich übersetzt „Mutter des Wassers“.

 

Die lokalen Kaffeefarmer und ihre Gemeinschaft in dieser Anbauregion betrachten sich selbst und die Menschen auf der Erde als Kinder der Yakumama, die uns ernährt. Wasser ist gleichbedeutend mit Leben. Doch die Unterstützung der Yakumama erfordert ein gewisses Maß an Respekt, indem man die Natur schützt und pflegt. Das Ziel ist ein Leben in Harmonie mit der Natur, einschließlich aktiver Maßnahmen gegen unnatürliche Veränderungen der natürlichen Umwelt, die vom Menschen verursacht werden.

 

Der Anbau erfolgt ökologisch, Agroforst mit Schattenbäumen in Mischkulturen auf sandigem Lehmboden mit organischer Substanz, die Ernte erfolgt via Handselektion von Mai bis Oktober. 

 

Der Kaffee hat ein herrlich ausgewogenes Profil. In Schokoladennoten sind Aromen wie Vanillie, Malz und Hibiskus eigebettet. Der Kaffee bietet als Filterkaffee sanft blumige Noten ist dabei aber durchaus auch würzig.

Er hat eine gute Fülle und ist mittelkräftig. Die Textur ist seidig.       

8,90 €

35,60 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Nicaragua Anaerobic

Estate Kaffee
 
Anbauregion: Jinotega
 
Varietät: Caturra, Catuai, Obata, Java
 
Aufbereitung: Anaerobic

 

Anbauhöhe: 1.000 - 1.500 m

 
Ernte: 2022/23
 
Cupping Score: 85,25

 

 

 

Dieser außergewöhnlicher Kaffee aus Nicaragua bietet Noten von Orangenschalen, Zimt und Ananas.

 

Nicaragua ist ein Land mit einer langen Kaffeetradition.

 

Kaffees aus Nicaragua sind bekannt und geschätzt für Ihren einzigartigen Geschmack, der durch das Klima und die Bodenstruktur des Landes geprägt ist.

 

Dieser außergewöhnliche Kaffee aus Nicaragua ist ein Genuss für jeden Kaffeeliebhaber. Er hat einen ausgeprägten Geschmack nach Orangenschalen und Zimt, mit einer leichten, sehr zurückhaltenden Ananas. Der Kaffee ist klar und ausgewogen. Beim Aufbrühen entfaltet sich ein fruchtiger, Süßer und würziger Duft. Perfekt für die Weihnachtszeit

 

Zubereitung: Er ist besonders gut geeignet als Filterkaffee, French Press und als Cold Brew.

 

Anaerobe Fermentation:

Bei der anaeroben Kaffeeverarbeitung werden die Kaffeebohnen unter Ausschluss von Sauerstoff fermentiert. Dies geschieht in verriegelten Stahlcontainern, in denen der Sauerstoff durch ein Ventil entweichen kann. Die Produzenten haben dabei einen großen Einfluss auf die Fermentation, indem sie den Zuckergehalt, die Temperatur, den Druck und die Zeit der Fermentation variieren.

 

Es gibt zwei Hauptmethoden der anaeroben Kaffeeverarbeitung:

 

Mucilage-Fermentation: Die Kaffeebohnen werden vor der Fermentation aus der Kaffeekirsche gelöst. Die Mucilage, eine natürliche Zuckerschicht um die Kaffeebohne, wird separiert und anschließend über die Kaffeebohnen in die Fermentationstanks gelegt.

Intakte Fruchtfermentation: Die Kaffeekirschen werden in Gänze in die Fermentationstanks gegeben und fermentiert.

Die verwendete Methode hängt von den Produzenten und dem gewünschten Geschmack des Kaffees ab.

 

Durch die Anaerobe Fermentation entstehen einzigartige Aromen und Geschmacksprofile.

  

9,80 €

39,20 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit
Kaffee aus Brasilien, Fazenda Sao Silvestre, mild
Brasilien - Fazenda São Silvestre
   
Aromen: Schokolade, Nuss, Karamell
Charakter: mild, mittlerer Körper
   
Produzent: Ismael Andrade, Fazenda São Silvestre
Region: Region Cerrado, Minas Gerais
Arabica: 100%
Varietät: Yellow Icatu
Anbauhöhe: 1.250 m
Aufbereitung: Pulped Natural

Brasilien - Fazenda São Silvestre (direkt)

 

Weicher Kaffee, mit gutem Körper, entfaltet einen schokoladigen Geschmack mit einer nussigen Note.

 

 

7,80 €

31,20 € / kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Familie Andrade betreibt ihre Farm São Silvestre in der Region Cerrado mit viel Engagement, bietet ihren Arbeitern eine langfristige Perspektive und gewährleistet die Bezahlung fairer Löhne. Ismael Andrade ist Gründungsmitglied der BSCA (Brasilianische Spezialitätenkaffee Organisation) und unterstützt soziale Projekte. Außerdem unterstützt er kleine regionale Kaffeeerzeuger vor Ort dabei, ihre Qualität und Nachhaltigkeit zu verbessern, Abnehmer weltweit zu erreichen und auf diesem Weg umweltfreundlichen und fairen Kaffee auf den Markt zu bringen.

 


Kaffee aus Peru - Tunki, Projektkaffee, bio
Peru - Tunki
   
Aromen: Blumen, Nüsse, Milchschokolade
   
   
Produzent: 180 indigene Kleinbauernfamilien (CECOVASA)
Region: Peru/Tunquimayo, Pampa Yanamayo
Arabica: 100%
Varietät: Caturra, Typica, Bourbon
Anbauhöhe: 1.300 bis 1.800 m
Aufbereitung:

fully washed

 

Peru - Tunki (organic, direkt)

 

Wer einen ausgewogenen Kaffee mit einem mittleren Körper bevorzugt, der liegt bei dem Tunki Kaffee genau richtig. Der direkt gehandelte Lagenkaffee aus der Kleinplantage zeichnet sich durch einen schokoladigen und blumigen Geschmack aus.

 

 

8,70 €

34,80 € / kg
  • leider ausverkauft

Auf einer Höhe von bis zu 1.800 Metern wächst Tunki Biokaffee auf traditionell angelegten Terrassenplantagen, die mit Hilfe von Holzstämmen und Steinen sowie stabilen Pflanzen wie Zitronengras natürliche Erosionsbarrieren bilden und Bodenverluste verhindern. Der Kaffee wird gemeinsam mit anderen Nutzpflanzen wie Bananen, Zuckerrohr, Limetten, Yucca sowie weiterem Obst und Gemüse zum eigenen Verzehr unter Schattenbäumen kultiviert. Die Varietäten sind Caturra, Bourbon und Typica, die Erntezeit liegt zwischen Mai und September.


Kaffee aus Guatemala, Projektkaffee, bio
Guatemala - Lampocoy
   
Aromen:

Kakao, Karamell, Pekannuss

Charakter: feine Säure, guter Körper
   
Produzent:

Verschiedene Kleinfarmer (Kooperative)

Region: Nuevo Oriente, Lampocoy
Arabica: 100%
Varietät:

Catuai, Catimor

Anbauhöhe: 1.000 bis 1.500 m
Aufbereitung:

Gewaschen

(fully washed)

 

Guatemala - Lampocoy (organic, direkt)

 

Der volle Arabica duftet nach Kakao und warmer Erde. Auffällig ist sein großes Volumen und Noten von Karamell und Pekannuss.

Der Kaffee wird biologisch-organisch angebaut und direkt gehandelt. Die Bauern bekommen einen Preis, der derzeit 40% über dem Weltmarktniveau liegt.

Mehr Informationen dazu gibt es hier unter Projektinitiativen.

 

 

9,40 €

37,60 € / kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit


Kenia Kedovo Projektkaffee, bio
Kenia - Kedovo Coffee Project
   
Aromen:

Brombeeren, Zitronen Tarte, Mandel, Earl

Grey, Honig, Schokolade, Grapefruit, Karamell

Aroma Schokolade, blumig

Charakter:

floral komplex, süß, reichhaltiger Körper

   
Produzent:

Verschiedene Kleinfarmer Rumukia Farmers’Cooperative Society)

Region: Nyeri County
Arabica: 100 %
Varietät:

Batian, SL 28, SL 34

Anbauhöhe: 1.600 bis 2.300 m
Aufbereitung:

fully washed

 

Kenia - Kedovo Coffee Project (direkt)

Der kenianische Kaffee aus der Tambaya Wet Mill in der Region Nyeri ist eine exquisite Kreation, die von den Händen erfahrener Bauern sorgfältig gepflegt wird. Dieser Kaffee stammt aus der Kooperative Rumukia Farmers’ Cooperative Society und wird auf der Tambaya Wet Mill verarbeitet, die sich zwischen dem Nebenfluss des Gathanji-Stroms und dem beeindruckenden Guar-Fluss erstreckt, dem schnellsten Fluss Afrikas.

 

Die Tambaya Wet Mill versorgt nicht weniger als fünf Dörfer, mit insgesamt 95 engagierten Bauern, darunter 718 Männer und 239 Frauen, sowie 150 ruhende/passive Mitglieder. Die Genossenschaft ermöglicht eine beeindruckende Rückverfolgbarkeit, da der Kaffee aus dem fruchtbaren Land von Kenya, genauer gesagt aus dem Nyeri County, stammt.

 

Die Wet Mill ist benannt nach dem heimischen Mutambaya-Baum, der in der Gegend häufig vorkommt. Die Plantagen liegen auf einer durchschnittlichen Höhe von 1.600-2.300 Metern über dem Meeresspiegel. Die roten Vulkanböden, reich an Phosphor und gut durchlässig, bieten optimale Bedingungen für das Wachstum von Kaffeepflanzen. Die Durchschnittstemperatur von 13 - 26 °C und der jährliche Niederschlag von etwa 1.326 mm tragen ebenfalls zur hervorragenden Qualität dieses Kaffees bei.

 

Der Kaffee wird mit großer Sorgfalt und unter Verwendung von Arabica-Pflanzen der Sorten Batian, SL 28 und SL 34 angebaut. Der Prozess der nassen Aufbereitung oder Vollwäsche sorgt für eine herausragende Reinheit und Qualität. Nach der Ernte werden die vollreifen Kirschen sortiert, gepulpt und 12 - 48 Stunden fermentiert, bevor der Kaffee gewaschen und über einen Zeitraum von 2-3 Wochen langsam an der Sonne getrocknet wird, bis der Feuchtigkeitsgehalt von 10-12% erreicht ist.

 

Das Tassenprofil reicht von einer mittleren Röstung bis zum 2. Crack und präsentiert ein vielschichtiges Aroma von Brombeer-Zitronen-Tarte, zarter Mandelbutter, Kiefer, Earl-Grey-Honig, Schokolade, Grapefruit und Karamell. Die Geschmackserlebnisse umfassen Nuancen von Schokolade, Süße, Blumigkeit und eine reichhaltige Textur, die diesen kenianischen Kaffee zu einem unvergleichlichen Genuss macht. 

Ein Kaffee, den man einfach lieben muss! Komplexität und Aromenreichtum mit besonderer Geschmacksintensität, ergänzt durch einen vollen Körper, führen zu einem perfekt balancierten Mundgefühl.

 

 

8,90 €

35,60 € / kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit


Kaffee aus der Region Tarrazu in Costa Rica
Costa Rica - Tarrazu - Colibri
   
Aromen:

Getreide, dunkle Schokolade

Charakter:

seidiger Körper, weich, elegante Säure

Region: Tarrazu in Costa Rica
Arabica: 100%
Anbauhöhe: über 1600 m
Aufbereitung:

washed

 

Costa Rica - Tarrazu - Colibri

Die Bohnen sind aus der berühmten Region Tarrazu in Costa Rica.

Die Anbauhöhe liegt über 1600 m und die Aufbereitung ist washed.

 

 

8,80 €

35,20 € / kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit



koffeinfreier Kaffee, Lupinenkaffee, weiße Süßlupine
Lupinski - Lupinenkaffee
   
Aromen:

malzig, leicht nussig

Charakter:

voluminöser Körper

   
Produzent:

Landwirt Ruhe

Region: Landkreis Wolfenbüttel
Weiße Süßlupine: 100%
Varietät:

 weiße Süßlupine

Anbauhöhe: ca. 107 Meter
Aufbereitung:  ---

 

Lupinski - Lupinenkaffee, 100% weiße Süßlupine

100% regional

100% handmade

100% koffeinfrei

 

Der Lupinenkaffee ist vom Anbau bis zur Röstung ein regionales Erzeugnis aus dem Kreis Wolfenbüttel. Die Lupinen werden schonend bei niedriger Temperatur im Trommelröster gebrannt.

Geniessen Sie ihn pur oder mit Milch!

 

 

5,90 €

23,60 € / kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit


Kaffee aus Indien, Monsooning Verfahren
Indien - Monsooned Malabar
   
Aromen:

zartherb, schokoladig

Charakter:

würzig, säurearm, kraftvoller Körper

Produzent:

Aspinwall Farm

Region: Malabarküste, Bundesstaat Kerala (Südwest Indien)
Arabica: 100%
Varietät:

S795

Anbauhöhe: 1200 bis 1600 m
Aufbereitung: Monsooning

 

Indien - Monsooned Malabar

 

Seinen einzigartigen schokoladigen und weichen Geschmack verbunden mit einer sanften Säure erhält dieser Kaffee durch seine spezielle „Monsooning“ Aufbereitungs- methode. Nicht komplex, aber direkt im Aroma.

 

8,30 €

32,40 € / kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Monsooning

Das „Monsooning“ Verfahren ist einzigartig und wird nur in Südindien angewendet. Während des feuchten Monsunklimas im Sommer werden die Rohkaffeebohnen der dann besonders hohen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt. Dabei werden die Bohnen in offenen Lagerhäusern in dünnen Schichten auf gut belüfteten Zementböden ausgebreitet und solange sorgfältig gewendet, bis sie ihre typische helle Farbe und Größe erreicht haben. Während dieses Vorgangs werden außerdem die Säureanteile des Kaffees erheblich reduziert.


Robusta Filterkaffee aus Brasilien
Brasil - Espirito Santo Robusta
   
Aromen:

Nuss, Zartbitterschokolade, dezente Frucht

Charakter:

kräftig, vollmundig

   
Produzent:

Ismael Andrade

Region: Espirito Santo

Canephora/

Robusta:

100%
Varietät:

Conillon

Anbauhöhe: 900 m
Aufbereitung: Pulped Natural

 

Brasil - Espirito Santo Robusta (direkt)

 

Robusta genießt in jüngster Zeit leider keinen besonders guten Ruf mehr unter Kaffeeliebhabern, denn er wird häufig als "Massenprodukt" gehandelt und verwendet. Wir haben einen sorgfältig angebauten Robusta aus Brasilien bei Ismael Andrade entdeckt, der mit einem besonderen Geschmack punkten kann. Eine kräftige Tasse mit Aromen von dunklen Schokoladentönen und Nüssen und einer dezenten Frucht im Abgang wird getragen durch einen vollmundigen Körper.

 

Da Robusta etwa doppelt so viel Koffein enthält wie Arabica, ist auch der Koffein-Kick garantiert.

 

 

7,50 €

30,00 € / kg
  • leider ausverkauft


Entkoffeinierter Kaffee aus Mexico
Mexico entkoffeiniert
   
Aromen:

Nuss, Gewürze

Charakter:

mittelkräftig, säurearm

Region: Mexico

Arabica:

100%
Aufbereitung: Gewaschen (fully washed), Quellwasser entkoffeiniert.

 

Bei diesem Verfahren wird den Kaffeebohnen äußerst schonend mit Quellwasser das Koffein entzogen.

Mexico (entkoffeiniert)

 

Der Kaffee bringt einen mittelkräftigen Körper mit und einen ausgeglichenen Charakter. Seine leichte Fülle harmoniert wunderbar mit der sanften Säure.

 

 

8,10 €

32,40 € / kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit


milder Filterkaffee aus Wolfenbüttel
Lessings Falk
   
Aromen:

Nuss, Schokolade

Charakter:

ausgewogen, mild

   
Produzent:

Ismael Andrade /

Familie Gonzales-Carrillo

Region:

Brasilien, Region Cerrado/

Honduras, Marcala

Arabica:

80% Brasil / 20% Honduras
Varietät:

Yellow Icatu/ Catuai

Anbauhöhe: 1200 - 1550 m
Aufbereitung: Pulped Natural/Fully Washed

 

Lessings Falk

 

Ein ausgewogener milder Kaffee mit mittleren Körper und schokoladig, nussigen Geschmacksnoten.

 

 

8,10 €

32,40 € / kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit


Kaffee mit wenig Koffein, Guten Abend
Guten Abend Kaffee
   
Aromen:

Nuss, Schokolade

Charakter:

weich, natürlich süß, leicht würzig, vollmundig

   
Produzent:

Ismael Andrade /

Kooperative

Region:

Brasilien, Region Cerrado/

Mexico

Arabica:

50% Brasil /

50% Mexico (entkoffeiniert)

Varietät:

Yellow Icatu

Anbauhöhe: 1200 - 1550 m
Aufbereitung: Pulped Natural/Fully Washed

 

Guten Abend Kaffee

 

Ein körperreicher Kaffee mit einer natürlichen Süße und weichem Geschmack.

Für den Liebhaber von weniger Koffein.

 

 

8,00 €

32,00 € / kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit


Vollautomatenkaffee, schokoladig
Treccino Blend
   
Aromen:

Schokolade

Charakter:

weich, leicht würzig, mittlerer Körper

   
Produzent:

Ismael Andrade /

Aspinwall Farm

Region:

Brasilien, Region Cerrado/

Südwest Indien Malabarküste

Arabica:

50% Brasil Cemorrado

50% India Monsooned Malabar

Varietät:

Yellow Icatu, Monsooned Malabar

Anbauhöhe: 1200 - 1550 m
Aufbereitung: Pulped Natural/Monsooned

 

Treccino Blend

 

Ausgewogener und aromatischer Kaffee, mit einem mittleren Körper. Im Geschmack weich und schokoladig.

 

Eignet sich besonders gut für den Vollautomaten!

 

 

8,00 €

32,00 € / kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit


Kaffe aus Uganda, Geruga Kaffeeprojet, Mount Elgon, Chebonet Women Coffee
Uganda - Mount Elgon, Chebonet Women Coffee
   
Aromen:

schokoladig, leicht fruchtig

Charakter:

ausdrucksstark, kräftig, vollmundig

   
Produzent:

Chebonet Women Coffee Development Association
(50 Farmerinnen)

Region:

Distrikt Kapchorwa auf dem Mount Elgon

Arabica:

100%

Varietät:

SL14

Anbauhöhe: 2000 - 2400 m
Aufbereitung: fully washed

 

Uganda - Mount Elgon, Chebonet Women Coffee (organic, direkt)

Der Kaffee wird von der Frauenorganisation "Chebonet Women Coffee Development Association" in Ostuganda erzeugt. 50 Farmerinnen haben sich zusammengeschlossen, um sich gegenseitig zu unterstützen und von einander zu lernen. Durch eine bessere Strukturierung der Felder und die Optimierung der erlernten Anbaumethoden ist man unterdessen in der Lage bessere Qualitäten und höhere Ernteerträge zu erzielen. Im Distrikt Kapchorwa auf dem Mount Elgon erzeugen die Farmerinnen ihren Kaffee biologisch und nachhaltig. Der angebaute Kaffee wird ausschließlich in Handarbeit geerntet und gewaschen verarbeitet.

Uganda, Geruga Projekt

Filterkaffee aus Uganda, organic, fair

9,80 €

39,20 € / kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Importiert wird der Kaffee in direktem Handel durch GERUGA. Die Akteure haben familienbedingt einen engen Bezug zu Uganda und somit die Vision Menschen in Uganda zu fördern und zu unterstützen. Von einem Teil der erzielten Einnahmen werden neben den Produzenten auch Projekte in den jeweiligen Regionen mitgetragen.


Aromen:

Schwarzer Tee, cremig, nussig, grüne Trauben, Schokolade 

Charakter:

mild, leicht, ausgewogen

Produzent:

Region Marcala, La Paz

Arabica:

100 %

Aufbereitung: sundried, washed

 

Honduras Marcala

7,80 €

30,40 € / kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit


 

   
Aromen:

Weiße Schokolade, Karamell, Rosinen, Butterkeks

Charakter:

Mittlerer Körper, seidig

   
Produzent:

Kleinfarmer

 Ernte:   2022/23

Arabica:

100%

Varietät:

Typica, Bourbon, Arusha

Anbauhöhe: 1.600- 1.850 m
Aufbereitung: Washed

 

Papua Neuguinea

 

Papua Neuguinea ist ein Land mit einer recht kurzen Kaffeetradition. In den letzten Jahren hat sich das Land zu einem äußerst interessanten Exporteur von hochwertigen Kaffees entwickelt.

 

Kaffees aus Papua Neuguinea sind beliebt für ihren einzigartigen Geschmack, der durch die fruchtbaren Böden und das tropische Klima des Landes geprägt ist. 

 

Um die Qualität möglichst zu erhalten, bleibt der Kaffee im Hochland, wo das Klima weit weniger feucht ist. Wenn die Zeit der Abreise gekommen ist, werden die Kaffees auf der Straße etwa zweihundert Meilen bis zur Hafenstadt Lae transportiert, gerade rechtzeitig, um die Schiffsfahrpläne für die Verschiffung in die Welt einzuhalten.

 

 

Aromen und Geschmacksnoten:

Dieser außergewöhnliche Kaffee aus Papua Neuguinea ist ein Genuss für jeden Kaffeeliebhaber.

Er hat einen ausgeprägtes Aroma von Toffee und Karamell, Weißer Schokolade, mit einer leichten, sehr zurückhaltenden Fruchtigkeit die an Rosinen erinnert. Der Körper ist seidig und die Süße ist ausgeprägt. Beim Abkühlen entwickelt der Kaffee eine herrliche Note die an Butter erinnert. 

Zubereitung Dieser Kaffee eignet sich für Hario V60, Aeropress, French Press und als Cold Brew.

 

Ich empfehle die Aeropress als Zubereitsungsmethode, da der Körper und das Mundgefühl durch die Kombination aus Immersion und Filter besonders zur Geltung kommt.   

 

Anbau und Verarbeitung Die Kaffeebohnen für diesen Kaffee stammen aus kleinen, familiengeführten Betrieben in Papua Neuguinea. Die Kaffeebäume werden in Höhenlagen von 1.600 bis 1.850 Metern angebaut.

 

Die Ernte erfolgt per Hand und die Bohnen werden anschließend sorgfältig fermentiert und getrocknet. Er ist ein echter Geheimtipp für alle, die auf der Suche nach einem einzigartigen Geschmackserlebnis sind.

 

Specialty Coffee aus Papua-Neuguinea

9,00 €

34,00 € / kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit




Tee aus den Schalen der Kaffeekirschen
Cascara - Kaffeekirschentee
   
Aromen:

Hibiscus, Honig, Crambeeren

Charakter:

komplexe Fruchtigkeit

Land / Region:

Costa Rica, Alajuela,

Central Valley

Farm:

Hacienda Sonora

Arabica/ Varietät:

Caturra, Red Catuai,

Red Bourbon

Anbauhöhe:

1250 m

Aufbereitung: natural
 

Cascara bedeuted auf spanisch "Haut" oder "Schale". Die Kirschen werden in der Sonne unter ständiger Zirkulation schonend getrocknet. Cascara wird ähnlich wie Tee gebraut und hat intensive Geschmacksnoten von süßem Hibiskus, Cranberry und Honig. Es schmeckt sehr süß und hat eine hohe Konzentration an Antioxidantien und Vitaminen B2 und E..

 

 

Cascara - Kaffeekirschentee

 Koffeinhaltig!!

 

Seit mehr als fünfzig Jahren widmet sich die Familie Guardia erfolgreich dem Anbau von Kaffee auf ihrer schönen Hacienda. Die 100 ha große Hacienda liegt an den Hängen des Vulkans Poás im Zentraltal Costa Ricas mit großen Teilen unberührten Dschungels.

 

Die Kaffeepflanzen werden unter schattenspendenden Bäumen angebaut, die viel Nahrung aus den fallenden Blättern sowie Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung bieten. Sie bieten ein ideales Mikroklima für perfekte Wachstumsbedingungen von feinen Mikropartien. Die Energie auf der Finca wird durch eine wasserbetriebene Peltonturbine erzeugt und kann daher als "100% Green Energy" betrachtet werden.

 

9,60 €

38,40 € / kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit




Logo Treccino Röterei und Caffébar in Wofenbüttel

Treccino Rösterei
Am Alten Tore 1a
38300 Wolfenbüttel


Inhaber: Adrian Hermet 

Tel 05331 99 28 280
Info@treccino.de

Öffnungszeiten ab 01.04.2023

Montag       Rösttag, geschlossen
Dienstag     10:00 bis 15.00 Uhr

Mittwoch     10:00 bis 15.00 Uhr

Donnerstag 10:00 bis 15.00 Uhr

Freitag          10:00 bis 16:00 Uhr

Samstag       10:00 bis 15:00 Uhr


Copyright ©2015 - 2023 Treccino Rösterei